NEUES MODUL BETRIEBSHOF HANNOVER-LEINHAUSEN
Hallo Liebe Strassenbahn Freunde,  es ist Nun soweit ich habe mit dem Bau meines Neuen Moduls Den Betriebshof Hannover-Leinhausen  begonnen ?.

Meine alte Anlage wo ich schon einen
Betriebshof hatte der auch hier beschrieben ist gibt es schon seit ein paar Jahre nicht mehr nun ist es ander Zeit da ich nun seit Letzen Jahr 2018 das erste mal auf einer Modellbahnausstellung im MVG Museum in München selber mit ausgestellt habe und dieses Jahr auch bei Kleine Bahn ganz Gross in München im MVG Museum war einen neuen Betriebshof zu bauen .

Er soll nicht ganz genau so sein aber dem annehmen wie Hannover-Leinhausen 




Wie man sehen kann kann man auch aus der Abstell postzion in die Instandsetzungshalle fahren und dies im Modul um zu setzen wenn man nicht viel Platz hat ist nicht leicht da mein Erster Betriebshof nur eine um fahrung hatte und die Abstellgleise nur kopfbahn ähnlich waren ?.

So jetzt ist es mir gelungen weichen mit 30° machen zu lassen und bei einer Modul Grösse von 1,60 Länge und 1m Breite eine recht gute gleisstrecke zu bauen die es mir erlaubt einen recht Änlichen Strecken Verlauf zu bauen 


Wie man hier den Rohbau sehen kann kommt man unten rein kann in der äußeren Kreis bleiben oder fährt in eine Abstell postzion oder man fährt durch bis in die Instandsetzungshalle und danach abstellen oder wider durch bis zur Ausfahrt.  ?



Hier kann man den Grössen Unterschied gut erkennen zwischen einer Normalen weiche mit 15°und einer 30° weiche die ich mir machen lassen habe . Die Länge und der 30° Winkel ist der Platz den Gewinne da die Weichen von Luna tillig leider nicht kompatibel mit Piko A gleis sind was er sehr wichtig etwas anderes zu finden und da war es klasse jemanden zu finden der weichen recht günstig baut in dem Schienen Profils wie ich sie brauche . 




Hier kann man sehen wie es aussehen kann Rechts das aussen gleis zum umfahren danach kommen die 4 Gleise um abstellen und zum einfahren in die Instandsetzungshalle . Es kommen insgesamt 3 Laufstege an den abstellgleise hin wie in Echt .

Zur Zeit bin ich nun ab weichen Antriebe einbauen .






So weitere Informationen in ein paar Tagen. 


















So liebe Freunde es geht zur Zeit gut weiter der Boden der Geplanten Instandsetzungshalle und ein Teil des Laufsteges sind schon gemacht ?? und die einfassung die Schienen auch . Bis bald 







So hier kann man sehen das die Gleise schon ihre Einfassung schon haben und 
Die neuen Laufstege auch sie haben auch schon Licht wieder das Fotos kommt noch .


Die Lampen stehen nun auch schon und die erste Anprobe der Oberleitungs Masten ist auch schon gewesen aber es kommen nur die Masten keine Oberleitung wegen dem reinigen der Gleise wie die ganze Anlage.  



Hier geht es nun weiter was ?

Der Bau Der neuen Instandsetzungshalle hat einiges an Zeit und Nachdenken
Gekostet aber sehr selber 
Erst habe ich die Wände gemacht und angepasst bevor ich die Plexiglas Scheiben 
Eingebaut hatte .


Dann habe ich die Ein und ausfahren angezeichnet und ausgeschnitten .





Dann habe ich jede Seite fertig beklebt mit der Orginal Fassade zu größten
Teil sondas eine gewisse Ähnlichkeit da ist .



Selbst die ausleger ander Halle sind selbst gemacht das es sie nicht 
Sogibt wie ich sie brauchte Scheinwerfer und die ausleger so eingebaut 
Und später die Kabel Ecke schön kaschiert




Dann kam der Innenhof dran Parkplätze für die Mietarbeiter so wie für die Fahrer.
Etwas grün und nicht zu vergessen das Magazin für die Ersatzteile usw mit Lkw Rampe .





Das erstemal mit Licht 





Hier ist nun der bereicht für das grün in Arbeit. 


So sieht es nun Aktuell aus es fehlt noch einiges aber das wird .



So die erste Impression aus der Seitenleiste sich weitere kommen 
Bald versprochen.
???


Das Modul wird 2021 das erste mal auf der Ausstellung zu sehen sein also
Wahrscheinlich 2021 in Wien zur Kleine Bahn Ganz Gross.  Wenn.
Aktualisiert am 30.12. 2019




Werbung
 
 
Heute waren schon 8 Besucher (25 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=